Harburger Herbstmarkt mit dem "Selber g´macht Markt"

Stadtkapelle Harburg

Hauptsache Selber g’macht

Die Harburger Innenstadt verwandelt sich zu dieser Veranstaltung wieder in eine Marktstraße. Bereits zum dritten Mal veranstaltet der Gewerbeverband zusammen mit der Stadt Harburg den Selber g´macht-Markt mit allerlei liebevoll hergestellten Kunstwerken. Erwartet werden zwischen 11 und 17 Uhr wieder tausende Besucher.

Der Erfolg in den letzten beiden Jahren hat uns gezeigt, dass die Besucher diese liebevoll und regional hergestellten Schätze lieben. Deshalb stand es für den Gewerbeverband Harburg außer Frage, den Markt auch 2019 wieder zu veranstalten. Mit fast 70 Anmeldungen ist es einer der größten Märkte in dieser Art im Landkreis. Die Besucher erwarten wieder dutzende Händler, welche sich von der Donauwörther Straße über den Marktplatz ins Egelsee und in die Nördlinger Straße mit ihren liebevoll dekorierten Ständen tummeln werden. Dabei gibt es vieles zu entdecken und natürlich auch alles zu kaufen: von getöpfertem, gedrechseltem, genähtem bis hin zu feinen hausgemachten Delikatessen – das diesjährige Angebot ist noch größer als im letzten Jahr. Erstmals sind dieses Jahr auch Straßenmusiker dabei und die Künstler des am Marktsonntag zu Ende gehenden „Harburger Kunstsommers“ sind ebenfalls vertreten.

Herbstmarkt mit Gästen aus Frankreich

Zeitgleich findet in Harburg auch der traditionsreiche Herbstmarkt statt. Zahlreiche Fieranten werden dort ihre Produkte anbieten. Im Innenhof des Rathauses bietet der Gartenbauverein neben herbstlicher Dekoration in Form von Türkränzen auch Kaffee und Kuchen für die Besucher an. Ebenfalls im Innenhof haben die Gäste aus der französischen Partnerstadt Gouville ihren Stand aufgebaut. Auch in diesem Jahr gibt es wieder frische Austern aus der Normandie sowie Senf, Käse und Cidre. Das kulinarische Angebot wird von den örtlichen Gastronomen abgerundet.

Buntes Rahmenprogramm

Am Marktsonntag findet zudem um 14 Uhr eine offene Märchenwegführung ab der evangelischen Kirche statt, welcher im Rahmen des Harburger Kultursommers angelegt wurde. Frau Gabi Steger führt an diesem Tag durch den Harburger Märchenweg. Kinder können gerne als Prinzessin oder als Ritter verkleidet teilnehmen.

Datum: 26.09.21
Uhrzeit: 11:00 bis 17:00 Uhr
Infotelefon: 09080 9699-24
Hinweis Auch für Kinder bis 12 Jahre geeignet

Eintrittspreise

Eintritt frei
Karte

Ort

Marktplatz
Marktplatz
86655 Harburg
Tel.: 09080 969924

Veranstalter

Amt für Tourismus
Schlossstr. 1
86655 Harburg (Schwaben)
Tel.: 09080 9699-24
Fax: 09080 9699-39