Der Harburger Weihnachtsmarkt fällt aus

Weihnachtsmarkt Harburg

Montag, 12. Oktober 2020

In den engen Gassen der Altstadt wäre eine Umsetzung nicht möglich gewesen. Deswegen haben wir schon nach alternativen Plätzen gesucht. Jedoch sind wir nach reiflicher Überlegung zum Ergebnis gekommen, dass es besser für uns und für die Budenbetreiber ist abzusagen.

Durch die bestehenden gesetzlichen Vorgaben ist es nicht möglich einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt durchzuführen. Ohne Musik, ohne Besuch des Nikolauses, dem Christkind und den Engeln fehlt dem Weihnachtsmarkt das Ambiente.
Alles was einen Weihnachtsmarkt ausmacht ist nicht oder nur in sehr beschränkter Form möglich. Zusammenstehen, Essen, Trinken und Ratschen. Das macht einen Weihnachtsmarkt aus und das ist leider in diesem Jahr nicht erlaubt und nicht möglich!
„Einen Weihnachtsmarkt durchzuführen nur damit er irgendwie stattfindet ist leider nicht unser Bestreben und nicht unser Anspruch. Deswegen haben wir uns dazu entschieden den Weihnachtsmarkt komplett abzusagen ….. “ so Holger Fickel, Vorstand des Heimatverein Harburg.