Absage des Jahresabschlusskonzertes der Stadtkapelle Harburg e.V.

Stadtkapelle Harburg

Montag, 22. November 2021

Die Stadtkapelle Harburg hat beschlossen, das traditionelle Jahresabschlusskonzert am Samstag, den 18.12.2021 um 19:30 Uhr in der Wörnitzhalle Harburg abzusagen und den musikalischen Probenbetrieb einzustellen. Die Musikerinnen und Musiker folgen so dem Aufruf des Gesundheitsamtes Donau-Ries, alle Großveranstaltungen abzusagen. Es sei jetzt das falsche Signal, ein Konzert mit bis zu 450 Personen in einem geschlossenen Raum zu planen und durchzuführen, während die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Intensivstationen der Kreiskliniken uns signalisieren, dass Ihre Belastungsgrenzen bereits überschritten sind, so der Stadtkapellenvorstand, Wolfgang Stolz. Das Konzert wird zu einem späteren Zeitpunkt -hoffentlich im Frühjahr- nachgeholt. Die bereits zweite Absage des traditionellen Jahresabschlusskonzertes ist der Vorstandschaft nicht leichtgefallen, man ist sich jedoch sicher, dass dies unter den momentanen Umständen die richtige Entscheidung sei. Die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle bitten um Verständnis und wünschen eine besinnliche und gesunde Adventszeit.

 

Bildunterschrift: Das Bild zeigt die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Harburg e.V. beim letzten Jahresabschlusskonzert 2019. Bild: Christian Wech.